Tag

Marxismus-Leninismus

M

Trotzki oder Der Traum vom unbefleckten Kommunismus

Mit Janine Wissler hat es eine Trotzkistin bis an die Spitze der Linkspartei geschafft. Zumindest ist sie als langjähriges Mitglied der trotzkistischen Sekte „Linksruck“ durch die Ideen des russischen marxistischen Revolutionärs, Organisators der Oktoberrevolution und Gründers der Roten Armee geprägt worden, der später von Stalin zum konterrevolutionären Drahtzieher Nr.1 dämonisiert...

Warum Antikommunismus nicht von gestern ist

white concrete statue near brown trees during daytime

„Kalter Krieger“ wird heutzutage wieder als Schimpfwort benutzt. Und auch, wen der Vorwurf trifft, „Antikommunist“ zu sein, gilt damit häufig als ewig gestrig und ideologisch verbohrt. Dabei müsste Antikommunismus für alle Verteidiger der Demokratie eigentlich selbstverständlich sein – verbunden mit einer festen Haltung gegen jede Art von totalitärer und autoritärer Herrschaft. In...

Richard Herzinger

Dr. Richard Herzinger, geboren 1955 in Frankfurt am Main, lebt und arbeitet als Publizist in Berlin. Als Autor, Redakteur und politischer Korrespondent war er für "Die Zeit", den Berliner "Tagesspiegel", die Züricher "Weltwoche" und zuletzt fast 15 Jahre lang für "Die Welt" und "Welt am Sonntag" tätig. Bereits vor 25 Jahren warnte er in seinem gemeinsam mit Hannes Stein verfassten Buch "Endzeitpropheten oder die Offensive der Antiwestler" vor dem Wiederaufstieg autoritärer und totalitärer Mächte und Ideologien. Er schreibt für zahlreiche deutsche und internationale Zeitungen und Zeitschriften, unter anderem eine zweiwöchentliche Kolumne für das ukrainische Magazin Український Тиждень (Ukrainische Woche; tyzhden.ua).

Schreiben Sie mir

Sie können mich problemlos auf allen gängigen Social-Media-Plattformen erreichen. Folgen Sie mir und verpassen Sie keinen Beitrag.

Kontakt