Willkommen auf herzinger.org

Die Seite von Richard Herzinger

Neue Beiträge

Ein Präsident, wie ihn die USA heute dringend bräuchten: LBJ

E

Ein US-Präsident, der trotz bedeutender historischer Erfolge aus Verantwortungsbewusstsein für sein Land aus freien Stücken auf eine zweite Amtszeit verzichtet – kann man sich so etwas heute vorstellen? Ein solcher Präsident war Lyndon B. Johnson, genannt LBJ. Kurz vor der US-Wahl, durch die...

“Wir sind das Volk”: Wie eine Parole missbraucht wird

&

Vor gut dreißig Jahren strömten Hunderttausende Bürger der DDR auf die Straßen, um unter dem Ruf “Wir sind das Volk” elementare Bürger- und Menschenrechte einzufordern. Doch dieselbe demokratische Parole, unter der damals die SED-Diktatur zum Einsturz gebracht wurde, wird heute von...

Mit Sir Karl Raimund Popper die Wahrheit verteidigen!

M

Die westlichen Demokratien sehen sich heute, von außen wie von innen, einer eminenten Bedrohung durch neu erstarkte autoritäre und totalitäre Kräfte ausgesetzt. Um ihre Abwehrkräfte dagegen zu stärken, ist es geboten, sich aufs Neue die Ideen und methodischen Prinzipien eines Denkers ins...

Afghanistan wird den Taliban in die Hände verhandelt

A

Der Auftakt der Friedensgespräche zwischen der afghanischen Regierung und den Taliban in Doha hat bestätigt, was davon zu befürchten ist: Dass sie nur als Alibi dienen für die faktische Kapitulation des Westens vor den Islamisten und damit für die Preisgabe der afghanischen Zivilgesellschaft und...

Belarus: Revolution gegen die Angst. Eine Grußadresse

B

Unter dem Titel “Eine Revolution gegen die Angst” haben 50 ehemalige DDR-Bürgerrechtler und Bürgerrechtlerinnen, darunter Marianne Birthler, Roland Jahn, Wolf Biermann, Markus Meckel, Rainer Eppelmann und Freya Klier, eine “öffentliche Grußadresse an die mutigen Demonstrant*innen...

Fall Nawalny: Die Querfront der Putin-Weißwäscher

F

Man braucht gar keine virenschleudernde Corona-Leugner, delirierende New-Age-Esoteriker und in Putschlaune schwelgende rechtsextreme Reichstagsstürmer, um in diesem Land mit haarsträubenden Verschwörungsfantasien versorgt zu werden. Wenn es darum geht, Putins antiwestliches Mafia-Regime...

Der vieldeutige Jude und die Abgründe der “Israelkritik”

D

Wo enden legitime Einwände gegen tatsächliche oder vermeintliche Verfehlungen der israelischen Regierungspolitik, und wo beginnt die affektive oder absichtsvolle Stimmungsmache gegen Juden und ihren Staat? Wo schlägt “Israelkritik” in Antisemitismus um? Diese Fragen, über die derzeit...

Belarus und Ukraine: Derselbe Kampf für Recht und Würde

B

Was mir im Diskurs über den Volksaufstand in Belarus zunehmend Missbehagen bereitet, ist der in verschiedensten Variationen ständig wiederholte Hinweis, die Verhältnisse dort seien ganz andere als die in der Ukraine. Der Protest in Belarus, heißt es da zum Beispiel, richte sich ja nicht wie dort...

Der 23. August und Europas gespaltene Erinnerung

D

Wer hierzulande in einer Konversation den 23. August als einen historisch bedeutsamen Tag erwähnt, blickt meist in ratlos fragende Gesichter. Auch Zeitgenossen, die über eine passable geschichtliche Allgemeinbildung verfügen, wissen mit diesem Datum meist wenig bis nichts anzufangen. Dabei fallen...

Richard Herzinger

Richard Herzinger

Dr. Richard Herzinger, geboren 1955 in Frankfurt am Main, lebt und arbeitet als Publizist in Berlin. Als Autor, Redakteur und politischer Korrespondent war er für "Die Zeit", den Berliner "Tagesspiegel", die Züricher "Weltwoche" und zuletzt fast 15 Jahre lang für "Die Welt" und "Welt am Sonntag" tätig. Bereits vor 25 Jahren warnte er in seinem gemeinsam mit Hannes Stein verfassten Buch "Endzeitpropheten oder die Offensive der Antiwestler" vor dem Wiederaufstieg autoritärer und totalitärer Mächte und Ideologien. Er schreibt für zahlreiche deutsche und internationale Zeitungen und Zeitschriften, unter anderem eine zweiwöchentliche Kolumne für das ukrainische Magazin Український Тиждень (Ukrainische Woche; tyzhden.ua).

Schreiben Sie mir

Sie können mich problemlos auf allen gängigen Social-Media-Plattformen erreichen. Folgen Sie mir und verpassen Sie keinen Beitrag.

Kontakt