Kategorie

Uncategorized

U

Enzensberger: Schneisen ins Gestrüpp des Selbstbetrugs

Hans Magnus Enzensberger ist tot. Das ist ein schwerer Verlust für die deutsche Literatur ebenso wie für das intellektuelle Leben der Republik. Ich habe Enzensberger für seine überragenden stlistischen Fähigkeiten ebenso wie für seine kompromisslose gedankliche Schärfe bewundert – und mich gerade deshalb an seinen Thesen immer wieder gerieben. Für mich war Enzensberger der bedutendste...

Katar: Was an der WM-Kritik heuchlerisch ist

white clouds and blue sky

In einem einzigen Punkt hat der FIFA-Chef Gianni Infantino ausnahmsweise Recht: Die große Kritikwelle an der WM in Katar strotzt vor Heuchelei und Doppelmoral. Aber nicht in dem Sinne, wie es der korrupte Diktatorenfreund an der Spitze des mafiösen obersten Fußballverbandes meint. Denn zwar treffen die Vorwürfe gegen das Ausrichterland am Persischen Golf weitestgehend zu. Ja, Katar ist eine...

Aufruf: Helft der Ukraine, den Kriegswinter zu überstehen

Unter dem Titel “Jetzt ist der Moment – Der Ukraine helfen, diesen Kriegswinter zu überstehen!” haben mehr als 70 Osteuropa-Forscher, Schriftstellerinnen, ehemalige Diplomaten und Politikerinnen, Historiker und Sicherheitsexperten, darunter Swetlana Alexijewitsch, Wolf Biermann, Karl Schlögel, Herta Müller, Gerhart Baum und Dany Cohn-Bendit (auch ich habe unterzeichnet), heute...

Kreml-Desinformationskrieg: Methode Ablenkung

Der folgende Text ist ein Auszug aus meinem Essay, der am 2.11.2022 unter dem Titel “Das Dauefeuer der Desinformation” auf der Website der Zeitschrift Internationale Politik erschienen ist. Er befasst sich mit den Methoden des Kreml im Desinformationskrieg und ihren deutschen Multiplikatoren. Den vollständigen Essay finden Sie hier. Je heftigere Rückschläge das russische Regime bei...

Die Autokratien greifen nach der Weltherrschaft

Die Welt befindet sich im Entscheidungskampf zwischen Autokratien und demokratischer Zivilisation. Der folgende Text ist eine leicht modifizierte Fassung meines Essays, der zuerst am 12.11.2022 in der Neuen Zürcher Zeitung erschienen ist. Als kürzlich ausgerechnet Gesundheitsminister Karl Lauterbach ein Sprachtabu der Bundesregierung brach und tweetete, wir befänden uns „im Krieg mit Putin“...

Werner Schulz und das Licht der Freiheit

white bird flying over the white wall

Am 9. November ist Werner Schulz während einer Gedenkveranstaltung zum Mauerfall 1989 im Schloss Bellevue in Berlin, dem Sitz des Bundespräsidenten, plötzlich gestorben. Der ehemalige DDR-Bürgerrechtler war einer der hellsichtigsten und streitbarsten Verfechter von Demokratie und Menschenrechten, die unsere Republik zu bieten hat. Dabei war er von gänzlich unprätentiöser Menschlichkeit und...

Warum Israels Platz an der Seite der Ukraine ist

Die Islamische Republik Iran beliefert Russland mit Kamikazedrohnen und Raketen für seinen Ausrottungsfeldzug gegen die Ukraine. Damit ist offenbar geworden, dass Mokau und Teheran eine symbiotische Kriegsallianz bilden – und Israel und die Ukraine somit einem gemeinsamen Feind gegenüberstehen, der es auf Vernichtung abgesehen hat: Russland auf die der Ukraine, der Iran auf die Israels...

“Ein Deal mit Putin wäre ein Deal mit dem Teufel”

Hier ist eine Botschaft an alle, die einen Deal mit Putin für möglich und wünschenwert halten: “Einige von euch glauben wahrscheinlich, dass der Albtraum aufhören wird, wenn ihr Russland gebt, was es verlangt. Ihr könnt bloß nicht herausfinden, was das ist. Na dann, hier kommt die Kurzfassung: In Russland hält man ziemlich wenig von der ´Win-win´-Ideologie. Dort ist man von einem überzeugt:...

Kuba: Die Verklärung des totalitären Bankrotts

black framed glass window with white snow

Vor 60 Jahren brachte die Stationierung sowjetischer Mittelstreckenraketen auf Kuba die Welt an den Rand des nuklearen Infernos. Heute ist der Atomkrieg durch Wladimir Putins Drohungen mit dem Einsatz von Nuklearwaffen wieder zu einer akuten Gefahr geworden. Kuba ist noch immer eine Diktatur, Russland ist es mittlerweile wieder. Und wie damals die Sowjetunion das Castro-Regime an der Macht hielt...

Iran und Russland: Die Symbiose des Verbrechens

Die Aufstandsbewegung im Iran, die auf weite Teile der Gesellschaft einschließlich der ethnischen Minderheiten der “Islamischen Republik” übergesprungen ist, hat das totalitäre iranische Regime heftig erschüttert. In erster Linie die iranischen Frauen stellen sich dabei mit enormem Mut und unbeugsamer Entschlossenheit dem Repressionsapparat der Mullah-Diktatur entgegen. Sie fordern...

Richard Herzinger

Dr. Richard Herzinger, geboren 1955 in Frankfurt am Main, lebt und arbeitet als Publizist in Berlin. Als Autor, Redakteur und politischer Korrespondent war er für "Die Zeit", den Berliner "Tagesspiegel", die Züricher "Weltwoche" und zuletzt fast 15 Jahre lang für "Die Welt" und "Welt am Sonntag" tätig. Bereits vor 25 Jahren warnte er in seinem gemeinsam mit Hannes Stein verfassten Buch "Endzeitpropheten oder die Offensive der Antiwestler" vor dem Wiederaufstieg autoritärer und totalitärer Mächte und Ideologien. Er schreibt für zahlreiche deutsche und internationale Zeitungen und Zeitschriften, unter anderem eine zweiwöchentliche Kolumne für das ukrainische Magazin Український Тиждень (Ukrainische Woche; tyzhden.ua).

Schreiben Sie mir

Sie können mich problemlos auf allen gängigen Social-Media-Plattformen erreichen. Folgen Sie mir und verpassen Sie keinen Beitrag.

Kontakt